Autor: Danny Pech

25. April 2020

Dashboard für Raspberry oder Orange Pi

Folgende Pakete sind zu installieren: Auf der folgenden Webseite sucht Ihr Euch die aktuellste Versin heraus und tauscht die Versionnummer meines Beispiels aus: https://sourceforge.net/projects/webadmin/files/webmin/ Webadmin herunterladen: Alternative: Webadmin installieren: Firewall Port öffnen Nun wurde alles installiert und Webadmin kann über den Browser aufgerufen werden: Als Benutzername und Passwort benutzt Ihr die Zugangsdaten des Raspberry.

18. April 2020

Den Verlauf des Terminals löschen

Der Verlauf ist im Terminal zu sehen, wenn nach dem öffnen des Terminals die Pfeil-nach-oben-Taste ↑ gedrückt wird. Möchte man den kompletten Verlauf der Befehle löschen, ist das mit dem folgenden Befehlen schnell erledigt. INFO:Strg+r sucht einen Befehl in der History(mehrmaliges drücken von Strg+r geht weiter in der History zurück)

16. April 2020

Deinstallation des NetworkManagers beim Orange Pi

Wenn Sie weiterhin ein herkömmliches Dienstprogramm für das Netzwerk Management verwenden möchten, können Sie Ihren NetworkManager deinstallieren indem Sie die folgenden Befehle ausführen. Erstellen Sie zunächst eine Datei: Inhalt der Datei: Script ausführbar machen:

15. April 2020

Raspberry mit multiplen Netzwerkkarten über VLAN

Eine Anleitung zum Einrichten von VLANs auf einem Raspberry Pi. Verwenden Sie ein einziges Ethernet-Kabel, um Ihr RPi gleichzeitig mit mehreren Netzwerken zu verbinden! Dies kann verwendet werden, um Ihren RPi in verschiedenen Subnetzen zu nutzen.Als erstes installieren wir das Paket vlan: Danach erstellen wir eine leere Datei: Hier tragen wir folgenden Inhalt ein: Jetzt konfigurieren wir die statische IP-Adresse in der dhcp.conf Datei: Neustart […]

15. April 2020

Raspberry SSH ohne Monitor Aktivieren

Erstellen Sie auf der BOOT Partition der SD Karte eine leere Datei mit dem Namen ssh ohne eine Dateiendung zu verwenden.Anschließend stecken Sie die Karte in den Pi und schlaten ihn ein – SSH sollte nun aktiviert sein. Nach erfolgreichem Login, kann die Konfiguration angepasst werden:

12. April 2020

Raspberry Hostnamen komplett ändern

Sowohl der Hostname in /ect/hostname als auch der Hostname in der letzten Zeile von /etc/hosts bei Eurem Rapsberry müssen übereinstimmen: (Bei den beiden Dateien wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden, aber die im Hostnamen verwendete Groß- und Kleinschreibung wird auf dem CL angezeigt.) Danach solltest Du einen neuen SSH Schlüssel erstellen.

11. April 2020

Als Root Benutzer über SSH auf Raspberry Pi zugreifen

1. Zunächst einmal müssen Sie ich mit dem Standard Benutzer auf dem Raspberry Pi über SSH Anmelden. Aktivierung von SSH 2. Ändern Sie das Root Passwort mit „sudo passwd root“ 3. Bearbeiten Sie die „sshd_config“ Datei 4. Suche Sie folgenden Eintrag #PermitRootLogin, entfernen Sie das Raute # Zeichen und ändern Sie den Eintrag wie folgt ab 5. Die Datei speichern und einen Neustart durchführen.

11. April 2020

Mehrere statische IP-Adressen auf einem Raspberry

dhcpcd kontrolliert jede Adresse mittels arping der Reihe nach durch. Wenn eine Adresse gefunden wird, wird die antwortende Hardwareadresse als Profil ausgewählt, andernfalls die DHCP-Adresse. Falls das Paket dhcpcd nicht installiert ist, kann es einfach nachinstalliert werden: